Spenden
zurück

Ambulante Hilfen zur Erziehung

Mitarbeiter
Carola Voigt
Leiterin des Teams ambulante Hilfen zur Erziehung
Jahrgang 1974, M.A. Erziehungswissenschaft/ Sozialpädagogik
Zusatzqualifikation: Traumaberatung (zptn), Systemische Therapie/ Familientherapie (NIK Bremen)
Schwerpunkte in der Arbeit: Sozialpädagogische Familienhilfe, Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Arbeit mit Menschen mit traumatischen Erfahrungen, systemisch-lösungsfokussiertes Arbeiten
Evelyn Kopp
Jahrgang 1977, Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin (FH)
Zusatzqualifikation: Systemische Familien- und Sozialtherapeutin, B.A. Psychologie i.A.
Schwerpunkte der Arbeit: Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistand, Systemische Beratung
Horst Hamberg
Jahrgang 1980, B.A. Soziale Arbeit,
Schwerpunkte in der Arbeit: Schulbegleitung, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe
Nicole Rosentreter
Jahrgang 1982, B.A. Soziale Arbeit,
Zusatzausbildung: Systemische Beratung, Systemische Familientherapeutin i.A.
Schwerpunkte in der Arbeit: Sozialpädagogische Familienhilfe, Schulbegleitung, Erziehungsbeistand, derzeit in Elternzeit
Isabel Lippert
Jahrgang 1985, Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin B.A.
Zusatzausbildung: Systemische Familienberaterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Schwerpunkte in der Arbeit: Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen, Schulbegleitung
Katja Hohaus
Jahrgang 1981, Dipl. Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (FH),
Zusatzqualifikation: Systemische Beraterin (DGSF), Systemische Therapie i.A.
Schwerpunkte der Arbeit: Schulbegleitung, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, systemisches Arbeiten
Peter Marx
Jahrgang 1989, B.A. Soziale Arbeit,
Schwerpunkte der Arbeit: Schulbegleitung, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe
Marc Grunske
Jahrgang 1972, Dipl. Erziehungswiss./ Psychosoziale Arbeit,
Zusatzqualifikation: Systemische Therapie
Schwerpunkte der Arbeit: Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, Familientherapie