Anti-Gewalt-Kurs

Wie läuft der Kurs ab?
  • Vor Kursbeginn findet ein Informationsgespräch und ein persönliches Gespräch statt.
  • Am Kurs nehmen ca. 6-12 Jugendliche im Alter von 14-21 Jahren und zwei Betreuer teil.
  • Wir treffen uns regelmäßig an einem Abend (dienstags) in der Woche für 3 Stunden, insgesamt 16 Mal.
  • An einem Wochenende fahren wir gemeinsam fort.
  • Während des Kurses findet ein weiteres persönliches Gespräch statt.
Was machen wir?
  • Wir setzen uns mit dem Thema Gewalt und gewalttätigem Verhalten auseinander.
  • In diesem Zusammenhang diskutieren wir über Themen die Euch bewegen.
  • Das sind Themen wie beispielsweise Ursachen und Auslöser von Gewalt, Alkohol und Drogen, Werte und Zukunft und anderes.
  • In einem Kursabschnitt beschäftigen wir uns mit Körperübungen (Atem- und Bewegungsübungen) zur Stressbewältigung.
  • Ein Wochenende verbringen wir gemeinsam beispielsweise beim Ski laufen oder paddeln.
Was ist noch wichtig?
  • Eure Betreuer können Euch bei Problemen ( z. Bsp.: mit Ämtern, Schule, Lehre,
    Arbeit, Freizeit, Eltern, Wohnraum ) unterstützen.
  • Die Kursleiter unterliegen der Schweigepflicht.
  • Der Kurs ist für die Teilnehmer kostenlos.
  • Bei Abschluss erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Kontakt Anti-Gewalt-Kurs

Jugendhaus Leipzig e.V.
Schlegelstraße 15
04275 Leipzig

Ansprechpartner:
Michael Hötzel
Tel.: 03 41 / 30 69 07 68

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!